Harddisk-Recording

Im legendären Can-Studio (September 2014)

Das Home-Studio  
Wenn ich Musik produziere, dann mache ich das mit einem transportablen Harddisk-Recording-System (Home-Studio). Dieses besteht aus einem ASUS-Laptop (mit der DAW-Software "Cubase LE 7" von Steinberg), einem vorgeschalteten analogen Audiomischpult (Yamaha MW 12) sowie zwei aktiven Nahfeld-Monitoren vom Typ Tapco S-8. Aufgenommen wird über das legendäre, sich seit 50 Jahren auf dem Markt behauptende Mikrofon SM 58 der Marke Shure.  

 

  

1. Seine "Feuertaufe" hat das Studio am 16.2.2007 erlebt. An diesem Tag habe ich die ersten Aufnahmen mit Jana Bodemann und Anna-Lena Schulte gemacht.  
Die Produktionsphase unserer CD zog sich über mehrere Monate hin. Zwischen Februar und Juli 2007 wurden 12 Titel eingespielt und abgemischt. Das Projekt trägt den Titel "Janalena - Afterglow" und ist über die Startseite dieser Homepage erhältlich. Wenn ihr Interesse habt, schickt einfach eine Nachricht an die dort angegebene E-Mail-Adresse. (Dies gilt auch für die folgenden Produktionen.)  
 
2. Im August 2009 ist eine EP (3 Songs) von und mit Marie Katzer entstanden, teilweise ganz spontan und "aus dem Bauch heraus". Ein Titel wurde jedoch auch intensiv vor-produziert. Schönes Ergebnis...  

 

3. Die nächsten Aufnahmen, diesmal mit Maike Zaun, fanden im Februar 2010 statt. Heraus kam eine von akustischen Gitarrenklängen dominierte 4-Track-EP in bester Singer/Songwriter-Tradition.  

 

4. Volker Honkomp und seine AG haben das "Weil Worte nicht reichen"-Konzert der Schulband des AGQ im Dezember 2010 in Ton und Bild live mitgeschnitten. CD und DVD sind seit Anfang 2011 erhältlich.  

 
 

5. Am 7.10.2011 habe ich gemeinsam mit den Sängerinnen Lina Warntjes, Rieka Neumann und Jacqueline Bittner sowie dem Cellisten Hannes Öhm eine eigene Aufnahme des Lou-Reed-Songs "The power of the heart" produziert, welcher im Jahr 2010 durch Peter Gabriel bekanntgemacht wurde.

6. Ende November 2011 fand eine ganztägige Recording Session mit Marie Katzer und Maike Zaun statt. Dabei ist die 5-Track-EP "Living for the shame" entstanden. Sieben Stunden Arbeit, tolle Aufnahmen! Hat Spaß gemacht...


7. Seit Anfang März 2012 ist sie fertig - die DVD vom "Kopfkino"-Konzert der Schulband des AGQ. Mein Bruder Christian und ich haben das Rohmaterial bearbeitet und uns zusätzlich noch ein paar nette "Gimmicks" ausgedacht. Viel Spaß damit!

8. Im Rahmen des Projektes "Sound of Surprise" ist im Juli 2012 die gleichnamige CD entstanden.

 

9. Die zweite DVD-Produktion, die mein Bruder Christian und ich gemeinsam gestaltet haben, ist der seit Ende Januar 2013 erhältliche Mitschnitt des gemeinsamen Wohnzimmerkonzerts von Dirk Darmstaedter und der Schulband des AGQ. Eine schöne Erinnerung an einen tollen Sonntagnachmittag!

10. Als Dokumentation des Schulband-Workshop-Konzerts mit Marcus Rieck ist im Januar 2014 die DVD-Single "In your own time" erschienen. Auch diesen Videoclip hat wieder mein Bruder Christian editiert.

11. Am 19.10.2014 gab's eine sehr schöne Recording-Session mit Luise Dühnen und Moritz Kemme. Aufgenommen wurden neue Interpretationen der Songs "Little Talks" (Of Monsters And Men), "Skin" (Boy) und "I see fire" (Ed Sheeran).

12. Und wieder war Luise Dühnen bei mir im Studio, um ein paar Songs aufzunehmen. Am 2.4.2015 entstanden in nur dreieinhalb Stunden wunderbare Aufnahmen der Stücke "Von Ewigkeit zu Ewigkeit" (Selig), "No Time To Sleep" (Tina Dico) und "All Wash Out" (Edward Sharp & The Magnetic Zeros).

 

13. Im Rahmen des Projektes "Ich höre was, was du nicht hörst" entstanden im Juli 2015 Aufnahmen der Songs "Slow Dancing In A Burning Room" (John Mayer) und "Bye Bye Love" (Everly Brothers) sowie etliche Klangexperimente und Naturklang-Aufnahmen.

14. Am 20.12.2015 haben Mathilda Bruns und Magnus Theisling ihre Weihnachtslieder-EP bei mir im Studio aufgenommen. In gut vier Stunden wurden die drei Tracks "White Christmas", "All I Want For Christmas Is You" und "Stille Nacht" eingespielt und abgemischt.

15. Anfang März 2016 ist die DVD des "Pictures & Memories"-Jubiläumskonzerts der Schulband des AGQ erschienen. Über drei Stunden "Volles Programm" zum Zehnjährigen - in bewährter Weise editiert und nachbearbeitet von meinem Bruder Christian.

 16. Eine sehr konzentrierte und erfolgreiche Session fand am 12.4.2017 statt. Celina-Sophie Kuhl und Muriel Menz kamen zu mir ins Studio, und wir haben in fünfeinhalb Stunden ganze acht Titel für ihr Album "Tanz der Gefühle" aufgenommen. Sehr gute Arbeit!

 

17. Am 11.7.2017 war Muriel Menz erneut bei mir im Studio, um den Song "The Other Side" (Ruelle) aufzunehmen. Viel Detailarbeit, sehr schönes Ergebnis!

 

Equipment  

Jeder Musiker hat ja so seine Instrumente, die er über die Jahre ansammelt und hoffentlich auch spielt. Das ist bei mir natürlich nicht anders. Hier sind sie also, meine (teilweise schon langjährigen) musikalischen Wegbegleiter:  
 
Blasinstrumente:

* Trompete: Yamaha YTR 6345 HG

* Flügelhorn: Yamaha

Tasten:

* Korg SV 1 Stage Vintage Piano

* Kawai MP 5 Stage Piano

* Technics SX-PR 270 Digital Ensemble

Gitarren:

* Yamaha CG 100 A

* Lâg Winter 412 NCE

* Marshall AS 50 D Combo Amp

* Line 6 MM4 Modulation Modeler (Boden-Effektgerät)

Bass:

* Yamaha RBX 170 

Schlagzeug:

* Maxwin (by Pearl)

 
 
Template © 2011 morlockNET.de